Monatsarchiv

Kategorien

Radio Allgäuhit



Der unabhängige Radio- sender in unserer Region

Facebook

Facebook

Jugendliche für Jugendarbeit in den Vereinen gewinnen Abend für Jugendleiter im Rathaus

Prall gefüllt war der große Sitzungssaal des Immenstädter Rathauses beim Abend für Jugendleiter und Vereinsvorsitzende, zu dem der Jugendreferent des Stadtrates, 3. Bürgermeister Herbert Waibel eingeladen hatte. 35 Jugendleiter und Vereinsvorsitzende von 24 Immenstädtern Vereinen waren der Einladung zum Gedankenaustausch gefolgt. Waibel ging auf das Protokoll des letzten Jugendleiterabends ein und erläuterte, dass sich auf der Internetseite der Stadt (Leben in Immenstadt) inzwischen über 25 Vereine, die Jugendarbeit betreiben, unter der Rubrik „Kids and Teens“ präsentieren. Neuerfassungen noch nicht registrierter

Weiterlesen …

Keine „Alkopops“ auf Immenstädter Stadtfest

Appell von Jugendleitern und Vereinsvorsitzenden findet Gehör

Beim letzten „Abend für Jugendleiter und Vereinsvorsitzende“, zu dem der Jugendreferent des Immenstädter Stadtrats, 3. Bürgermeister Herbert Waibel, ins Rathaus eingeladen hatte, wurde von den Anwesenden ein Verkaufsverbot von sogenannten „Alkopops“ auf dem Stadtfest diskutiert. „Alkopops“ sind fertige Alkoholmischgetränke, die auf der Basis von Limonaden und hochprozentigem Alkohol hergestellt werden. Dazu gehören zum Beispiel Limonade und Wodka, Limette und Rum oder Cola und Rum. Außerdem auch Bier und Limonade bzw. Bier, Limonade und

Weiterlesen …

Unser Jugendreferent aktiv

Kids&Teens in Immenstadt Präsentation der Immenstädter Jugendarbeit im Internet Ihre Jugendarbeit auf der Homepage der Stadt Immenstadt präsentieren wollen künftig Immenstädter Vereine und Verbände – dies beschlossen deren Vertreter auf einem gemeinsamen Treffen, das der Jugendreferent des Stadtrates, 3. Bürgermeister Herbert Waibel, organisiert hatte. Sie folgten damit einer Anregung Waibels, sich an der Jugendseite „Kids&Teens“ der Stadt zu beteiligen, in der das vielfältige Angebot für Kinder und Jugendliche in Immenstadt dargestellt werden soll. Christian Fuchs von der Stadtverwaltung präsentierte den

Weiterlesen …

Öffentliche Fraktionssitzung

Aktiven-Splitter

mit einem ausführlichen Bericht des Fraktionsvorsitzenden Herbert Waibel

über die offene Fraktionssitzung am 26.Mai in Bühl

Ein Dutzend Besucher diskutierte “beim Braun” mit den Aktiven-Stadträten über Bühler und Städtler Themen:

Zukunft des Fischerhaus Einhellige Meinung, dass die Konzepte

Architekt Seltmann (März 99) Selbständiger gastronomischer Betrieb, Sanierung Bestand, Teilunterkellerung, Terrasse im Westen mit geschätzten Kosten von 312 000 € (ohne Einrichtung) und Architekt Hanen (Oktober 2000) Selbständiger gastronomischer Betrieb, Abbruch und Neubebauung bei größerer Grundfläche mit kompletter Unterkellerung mit geschätzten

Weiterlesen …

Bericht des Jugendreferenten

Vernetzung der Jugendarbeit in Immenstadt Jugendleiter treffen sich im Rathaus – Vielfältiges Vereinsangebot

Immenstadt – Regelmäßig wollen sich künftig Jugendleiter in Immenstadt treffen. Schwerpunkt des nächsten Treffens in 6 Monaten könnte die Erarbeitung einer gemeinsamen Broschüre über das Angebot der Vereine für Kinder und Jugendliche in Immenstadt sein. Dies ist ein Ergebnis eines Treffens von 32 Vereinsvorsitzenden und Jugendleitern von 21 örtlichen Vereinen und Verbänden, die ein vielseitiges Angebot für ihre rund 1.250 Kinder und Jugendlichen auf die Füße gestellt

Weiterlesen …

Öffentliche Fraktionssitzung

Das Projekt Alpsee 2000 soll zügig fortgesetzt werden. Dazu gehört die weitere Gestaltung der Seebühne mit Überdachung, Wetterschutz, Funktionsräumen und Hochwasserschutz. Bis zur Sommersaison 2003 soll alles fertig sein.              Angepackt wird nun auch der nächste Abschnitt des Alpsee-Rundwanderwegs vom Hauserbad bis Alpseewies, dessen Führung an der Engstelle zwischen See und Bahnlinie nicht ganz einfach ist.  Defensives Radfahren, vor allem mit Kindern, sollte auf dem Weg erlaubt sein.      Die schlimmen Kapriolen des Wetters im August machen lokale Maßnahmen zum Unwetterschutz notwendig.          

Weiterlesen …