Monatsarchiv

Kategorien

Radio Allgäuhit



Der unabhängige Radio- sender in unserer Region

Facebook

Facebook

Öffentliche Fraktionssitzung

Bergrutsch am Immenstädter Horn

Der Bergrutsch am Eingang des Steigbachtals wird nach Ansicht der Fachleute noch viele Jahre in Immenstadt  ein kostenintensives Problem bleiben, auch wenn aktuelle Gefahren nicht  mehr bestehen. Die Stadtratssitzung wird einen interessanten Sachstandsbericht bringen und Hinweise geben auf sinnvolle Maßnahmen, wie zum Beispiel den Schutz der Wasserversorgung oder den Neubau der oberen Steig.

Verkehrsberuhigte Zonen

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Arbeiten am Klosterplatz und in  der Hofgartenstraße, die sich sehr gut bewährt haben, gehen die Planungen weiter. Mit Anliegern  soll nun erörtert werden, in welchem Umfang eine Ausdehnung der verkehrsberuhigten Zone auf die Alleestraße und die Bahnhofstraße sinnvoll ist.

Schulangelegenheiten

Während die Erweiterungsbauten beim Gymnasium und der Realschule zügig in Angriff genommen werden können, laufen die Planungen und vor allem die behördlichen Genehmigungen bei der Hauptschule nur sehr zögernd an. Immerhin hofft man, in der ersten Jahreshälfte 2007 wenigstens die beiden neuen Pavillons realisieren zu können.

Bei weiteren Sitzungspunkten geht es um die Beteiligung der Stadt an Unternehmungen und um die Beseitigung von Härtefällen bei der Zweitwohnungssteuer.

Bürgeranliegen:

Die Attraktivität des Immenstädter Hausbergs wird etwas überschattet von zahlreichen Gefahrenstellen auf der Ski- und Rodelabfahrt. Hier muss aus Gründen der Sicherheit dringend mit sinnvollen Maßnahmen Abhilfe geschaffen werden., vor allem, wenn sich Skipiste und Rodelbahn kreuzen.

Kommentare sind gesperrt.