Monatsarchiv

Kategorien

Radio Allgäuhit



Der unabhängige Radio- sender in unserer Region

Facebook

Facebook

Zum Brand des Kindergartens St. Nikolaus

Bürgermeister Schaupp ist wegen seiner Bemühungen um den Brandschutz ab und zu ins Lächerliche gezogen werden, seine Maßnahmen wurden von seinen “Grundsatzkritikern” immer wieder als “überzogen” bezeichnet. Wie wichtig der Brandschutz an öffentlichen Gebäuden ist, zeigt leider der aktuelle Fall heute Nacht: Der katholische Kindergarten St. Nikolaus hat gegen 1.00 Uhr nachts gebrannt. Er ist vermutlich so stark beschädigt, dass er nicht mehr bewohnbar ist.

Zu den Fotos von Ralf Kunstmann der Kurzbericht unseres Experten für Rettungsdienste, Aktiven-Stadtrat Dr. Horst Leier:

“Hallo Freunde,
war auch schon am St.-Nikolaus-Kindergarten, allerdings viel später als Bürgermeister Armin Schaupp, der unmittelbar verständigt, sofort an den Ort des Geschehens kam.

Habe mit dem stellvertretendem Kommandanten der FFW-Immenstadt, Herrn Stärk, auch die Rückseite des Gebäudes besichtigt.

Die Fotos von Ralf Kunstmann schmeicheln da noch. Alles in sich zusammengefallen und unerträglicher Plastik-Gestank.

Die Hitze war so stark , dass die Aluminiumprofile der Außenverkleidung am oberen Rand geschmolzen sind.

Es gab eine gefährliche Situation für die umliegenden Gebäude in südöstlicher Richtung, da die Funken erst senkrecht ca. 30 Meter in die Höhe stiegen und dann vom Wind Richtung Bebauung flogen, um leeseitig zwischen die Gebäude abzusinken.

Die Gaszuleitung zur Heizungsanlage konnte rechtzeitig gesperrt werden. Dieser Teil  des Kindergartens wurde auch nicht so heiß, da der Brand fast gegenüber ausbrach (siehe rechtes Foto, Heizungsteil leicht angekohlt).”
Horst Leier

Aufgabe der Stadt wird es nun sein, die katholische Kirche nach Kräften zu unterstützen, damit die Betreuung der Kindergarten-Kinder möglichst rasch wieder aufgenommen werden kann.

Wir bedanken uns bei allen Feuerwehrlern der Freiwilligen Feuerwehren unseres Stadtgebietes für Ihren Dienst am Gemeinwohl!

Herbert Waibel

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>