Monatsarchiv

Kategorien

Radio Allgäuhit



Der unabhängige Radio- sender in unserer Region

Facebook

Facebook

Öffentliche Fraktionssitzung

Aktiven-Splitter

aus der Fraktionssitzung:

Chance oder Gefahr

Der “Abwasserverband Obere Iller” will auf dem Gelände der Kläranlage in Thanners ein Biomasse-Heizkraftwerk errichten. Neue technische Abläufe bei der Verbrennung und ein neues Brennstoffgemisch(Klärschlamm, Hackschnitzel, Altholz) machen das Vorhaben zum Pilotprojekt in der Bundesrepublik.

und im Stadtrat…

wird das Projekt mit viel Vorsicht und einer Menge Auflagen begleitet. Richtig!

Quo vadis, Stadtpark?

Neugestaltung der Hofgartenanlagen: Der Planungskarren scheint derzeit total verfahren. Warum wird das Süppchen nur im kleinen Kreis gekocht? Wenn man schon unbedingt was für die Bürger machen will, könnte man doch auch Vorschläge der Betroffenen dazu einholen und daraus ein Konzept entwickeln. Schlimm, dass “sogenannte” Experten sich im Kreise drehen und nicht auf den richtigen Weg finden!

Darüber klagen die Bürger:

Unsinniges Radfahrverbot auf dem neuen Weg vom Hauser-Strandbad nach Alpseewies: Der Weg ist breiter als manche Radwege in der Stadt, der Belag ermuntert keineswegs zum Rasen. Also: Warum Absperrungen, warum schickt man Eltern mit radelnden Kindern auf die schmale Straße? Wir glauben an ein friedliches Neben- und Miteinander von Radlern und Wanderern!

und im Stadtrat…

sagt der Bürgermeister zu, die Angelegenheit noch einmal zu überprüfen. Gut so!

Die Wartezeiten an den Bahnschranken rufen nur noch Kopfschütteln hervor. Rückstaus auf der Stadtspange müssten nicht sein, wenn es der Deutschen Bahn gelänge, die Software für die automatischen Schranken auf vernünftige Wartezeiten einzustellen.

und im Stadtrat…

hört man, dass die Bahn in Bühl die Wartzeiten verkürzen will, nicht aber die in der Einmündung der Sudetenstraße. Zu wenig, weitere Schritte müssen folgen!

Vertrauen in Herbert Waibel

Am 24. Juli wird für den verstorbenen Werner Fetzer ein neuer dritter Bürgermeister gewählt. Einer der Kandidaten ist Herbert Waibel. Wir haben großes Vertrauen zu ihm und glauben, dass er das angestrebte Amt mit Umsicht, Bürgernähe, Zuverlässigkeit und der von den Aktiven gewohnten Unparteilichkeit ausfüllen wird.

Viel Glück, Herbert!

und im Stadtrat…

wird Herbert Waibel mit 13 Stimmen zum Dritten Bürgermeister gewählt.

Herzlichen Glückwunsch im Namen aller Aktiven!

Die weiteren Wahlergebnisse: M. Finkenzeller(7 Stimmen), Armin Ländle(3 Stimmen), 2 Enthaltungen.

Oliver Gammel wird als Nachfolger W. Fetzers im Stadtrat vereidigt und sorgt für eine weitere Verjüngung im Gremium. Viel Glück zum Start in die Kommunalpolitik!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>