Monatsarchiv

Kategorien

Radio Allgäuhit



Der unabhängige Radio- sender in unserer Region

Facebook

Facebook

Einladung zur öffentlichen Fraktionssitzung am Dienstag, 1. Juli, 20.00 Uhr, Gasthof Hirsch, Immenstadt

Herzliche Einladung zu folgenden Veranstaltungen:

Öffentlichen Fraktionssitzung

der Wählergemeinschaft die Aktiven am Dienstag, 1. Juli, 20.00 Uhr, Gasthof Hirsch, Immenstadt

Jahresversammlung der Wählergemeinschaft die Aktiven

Am Donnerstag, 10. Juli, Hotel Hirsch (Konferenzraum), 20.00 Uhr findet unsere Jahresversammlung 2014 statt, zu der wir herzlich einladen. Neben der Vorstellung des Kassenprüfungsergebnisses und der Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes stehen die Neuwahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer an.

Tagesordnung der Stadtratssitzung vom 3. Juli 2014, 19.00 Uhr

– Haushaltsangelegenheiten – Beschlussfassung über

Weiterlesen …

Kurzergebnis der Stadtratssitzung (öffentlicher Teil) am Donnerstag, 30. Januar 2014

1. Hotelneubau der Kath. Jugendfürsorge Augsburg in Bühl

Aufstellung eines vorhabensbezogenen Bebauungsplanes und Änderung des Flächennutzungsplans: Billigung des Entwurfes und Beschluss über die öffentliche Auslegung

Nach einer beeindruckenden CAD-Präsentation durch Architekt Felix Schädler wurden vom Gremium vor allem Fragen zum Ausmaß und zur Höhe gestellt (7 Stockwerke – entspricht ca 21 m Höhe, Länge 117 m Bodenplatte ca 7 m über Alpseehöhe). Durch geschickte Planung und Nutzung des abfallenden Geländes wird dieser große Baukörper „in der Natur versteckt“ (Felix Schädler).

Weiterlesen …

Rede des Bürgermeisters zur Eröffnung des AlpSeeHauses:

“Es ist mir eine Freude, heute mit Ihnen gemeinsam das AlpSeeHaus in vollem Umfang offiziell in Betrieb nehmen zu können! Es steht repräsentativ für einen großen länderübergreifenden Naturraum und Lebensraum: Den Naturpark Nagelfluhkette. Hier wird Europa gelebt! Dieses Gebäude ist ein Meilenstein für die Region, Immenstadt und insbesondere für Bühl und stellt sich auch mit seinem Angebot den aktuellen Fragestellungen unserer Zeit. Der grenzüberschreitende Naturpark steht für mich sinnbildlich dafür, dass wir unsere Aufgaben nur in einem großen Rahmen denkend

Weiterlesen …

Senioren informieren sich über AlpSeeHaus

Ausflug des Immenstädter Altennachmittags nach Bühl

(Immenstadt, PI) Im Rahmen des Immenstädter Altennachmittags beteiligten sich rund 50 Senioren an einer Besichtigung des im Innenausbau befindlichen AlpSeeHauses. Bürgermeister Armin Schaupp erläuterte das Konzept des AlpSeeHauses im Rahmen des Eingangsportals Nagelfluhkette und die Neusituierung der Gästinformation-Außenstelle in Bühl. „Neben einer interaktiven Ausstellung wird dieses Haus eine Umweltbildungsstation und eine Verkaufsstelle für Regionalprodukte beheimaten“, so Schaupp. Außerdem informierte Schaupp die Senioren über die ausgeklügelte Niederenergie-Bauweise mit Geothermieheizung des in Holzbauweise errichteten AlpSeeHauses.

In

Weiterlesen …

Information aus der Stadtratssitzung vom 26. 5.2011

In einer langatmigen Prozedur wurden vom Stadtrat zur Entwicklung Bühl-Süd folgende Beschlüsse (Kurzform) gefasst:

Die Fortführung des Planungsprozesses zur Verlegung der Seestraße wurde mit 12:9 Stimmen beschlossen. Die Änderung des Flächennutzungsplanes und Bebauungsplanes auf der Grundlage des Entwicklungsplanes Bühl-Süd wurde mit 14:7 Stimmen beschlossen. Zur Kenntnis genommen hat der Stadtrat, dass die Verwaltung im Rahmen des ISEK-Prozesses ein Konzept für den Busverkehr zwischen Bühl und Immenstadt erarbeitet. Mit 17:3 Stimmen wurde beschlossen, dass im Zuge der Entwicklung eines Parkleitsystems für

Weiterlesen …

Ergebnisse der Stadtratssitzung vom 26.3.2010

in der Stadtratssitzung am 26.3. wurden folgende Beschlüsse gefasst:

1. Mit 17:7 Stimmen hat die Mehrheit des Stadtrates nach intensiver Diskussion beschlossen, das AlpSeeHaus östlich der Seestraße (Parkplatz) zu realisieren. Das Gebäude steht frei und kann somit seine Wirkung entfalten und das Haus zu einem Erfolg führen. Der aktuelle Entwurf kann 1:1 übernommen werden. Es gibt keinen Bedarf für eine Umplanung mit der entsprechenden Zeitverzögerung und der Gefährdung der Förderung aus dem Konjunkturpaket II. Wie schon von uns im Vorfeld

Weiterlesen …

Ergebnisse der Stadtratssitzung vom 26.3.2010

in der Stadtratssitzung am 26.3. wurden folgende Beschlüsse gefasst:

1. Mit 17:7 Stimmen hat die Mehrheit des Stadtrates nach intensiver Diskussion beschlossen, das AlpSeeHaus östlich der Seestraße (Parkplatz) zu realisieren. Das Gebäude steht frei und kann somit seine Wirkung entfalten und das Haus zu einem Erfolg führen. Der aktuelle Entwurf kann 1:1 übernommen werden. Es gibt keinen Bedarf für eine Umplanung mit der entsprechenden Zeitverzögerung und der Gefährdung der Förderung aus dem Konjunkturpaket II. Wie schon von uns im Vorfeld

Weiterlesen …

Diskussion ums AlpSeeHaus und das Freibad Kleiner Alpsee

Nachdem eigentlich schon alles entschieden schien, hat der Fraktionsvorsitzende der CSU, Herr Botzenhardt eine öffentliche Diskussion über den Standort entfacht, der von der Presse bereitwillig aufgenommen wurde. Für Stadträte, die sich mit dem Thema befasst hatten, war von vornherein klar, dass dieser Vorschlag anscheinend die Absicht hat, „Sand ins Getriebe zu streuen“, da er konzeptionell nicht durchführbar ist und finanziell mit gravierenden Nachteilen für die Stadt verbunden wäre. Die Reaktion der künftigen Nutzer, bei einem Standort „Bahnhof“ auszusteigen und der

Weiterlesen …